greenQuality führt MONTANA Energie-Handel erfolgreich durch das Qualitätsmanagement-Audit

01.02.2018 - 01.02.2018 – Regensburg, Oberhaching und Grünwald – Der 31.01.2018 war ein Tag der Freude bei der MONTANA Energie-Handel GmbH & Co. KG. Nach einem dreitägigen Zertifizierungsaudit gemäß der Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001:2015 durch die TüV Süd Management Service GmbH wurde MONTANA bestätigt, dass das Unternehmen ein wirksames Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat.

Das Projekt zum Aufbau wurde im April 2017 gestartet. Dazu hatte MONTANA greenQuality einen Beratungs- und Projektauftrag erteilt. Zusammen mit dem Qualitätsmanagementbeauftragten von MONTANA, Herrn Gökhan Cuhadar, hat Georg Flammersberger das integrierte Managementsystem geplant und aufgebaut. In der Systemphase wurde die Struktur des Managementsystems implementiert. Darin findet sich auch die Besonderheit dieses Systems: es orientiert sich nicht an den Kapiteln der Norm, sondern am Organigramm von MONTANA, und Grundlage für die Prozessdokumente sind Ordner für die jeweiligen Abteilungen. 

In der Prozessphase wurden 19 Prozesse und 37 Verfahren identifiziert und anschließend in Prozess-Workshops analysiert, teilweise optimiert und beschrieben.

Für die Dokumentation wurde zusammen mit dem Marketing von MONTANA ein CI-konformes Layout entwickelt. So können Dokumente auch an Kunden herausgegeben werden und die Identifikation der Mitarbeiter mit dem System wird gestärkt. Nachdem das Vorlagen-Set erstellt war, wurden die Workshop-Ergebnisse in die Vorlagen integriert und automatisierte Excel-Tools, z. B. für das Auditmanagement, das Maßnahmenprogramm und den Managementbericht an den Gegebenheiten von MONTANA ausgerichtet.